Vorträge & Lesungen

An dieser Stelle findet Ihr regelmäßig Livestreams unterschiedlichster Vorträge und Lesungen live aus der Oststraße 118. Vergangene Beiträge findet Ihr weiter unten.

NÄCHSTER STREAM

09.07.20
20:15 Uhr

/// Ralf Buchholz liest “Mordbrücke”
/// Krimi

Eine Leiche an den Ufern der Düssel im Neanderthal stellt das erfolgreiche Ermittlerteam Struwe und Fehrmann vor eine fast unlösbare Aufgabe…

Frühere Sendungen

  • (kein Titel)

    Ralf Buchholz “Düsselmord” /// Krimi

    Eine Leiche an den Ufern der Düssel im Neanderthal stellt das erfolgreiche Ermittlerteam Struwe und Fehrmann vor eine fast unlösbare Aufgabe…

  • (kein Titel)

    Mythen, Helden & Legenden /// Geschichte

    Die Mythen und Legenden der Antike und Vorzeit zeugen von einer verblüffend tiefen Erkenntnis der Naturgesetze und einer allumfassenden, zeitlosen Weisheit. Allerdings bedienen sich einer seltsamen symbolischen Sprache. Nur wer diese zu entschlüsseln weiß, erlangt Einblick in die Geheimnisse der menschlichen Seele und ihr Schicksal.
    Jedes Volk, jede Kultur und jede Tradition, hat ihre eigenen Mythen und Legenden, ihre eigenen Helden und Götter. Die geisteswissenschaftliche Erforschung hat aber gezeigt, dass es deutliche Parallelen und gemeinsame archetypische Symbole in diesen Überlieferungen gibt. Zufall?

  • (kein Titel)

    Stefanie Hohn “Am Ende der Stille” /// Mystery

    Eigentlich sollte Lena glücklich sein. Sie studiert in ihrer Lieblingsstadt Berlin und verliebt ist sie auch. Aber da ist dieses dunkle Geheimnis, das sie seit Jahren mit sich herumschleppt. Wem könnte sie auch erzählen, dass sie als Teenager im Wald in der Nähe ihres Elternhauses über eine Leiche gestolpert ist, die aussah wie sie selbst? Als ihre Großmutter stirbt und Lena das längst vergessene Medaillon wieder in die Hände fällt, das ihr die alte Dame damals am Tag vor dem schrecklichen Fund im Wald geschenkt hatte, muss Lena sich ihren Erinnerungen stellen. Mit dem Medaillon drängt sich eine Vergangenheit in Lenas Leben, die sich als weit lebendiger herausstellt, als ihr lieb ist …

  • (kein Titel)

    Jan Michaelis “Mordbrücke” /// Krimi

    Jan Michaelis liest aus seinem historischen Kriminalroman “Mordbrücke”. Er spielt in den 50er Jahren in Düsseldorf in Bilk, Golzheim, Pempelfort, in der Altstadt und im Grafenberger Forst.
    Spannende Verfolgungsjagden im Polizeiporsche. Tollkühne Schießereien in der Kunstakademie. Raffinierte Morde. Ein Ermittler, der hinschmeißt. Eine Frau, die ihn liebt und in die Ermittlung einsteigt. Hochzeit in St. Andreas und Beerdigung auf dem Nordfriedhof inklusive. Und dazwischen der Alltag des Wäschewaschens ohne Waschvollautomat. Ein Sittengemälde mit Pageturnereffekt.

  • (kein Titel)

    Der Untergang der Templer – der Sieg des Imperiums

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung