Talkrunden

An dieser Stelle findet Ihr regelmäßig Talkrunden zu unterschiedlichsten Themen live aus der Oststraße 118. Vergangene Talks findet Ihr weiter unten.

NÄCHSTER STREAM

22.06.20
20:15 Uhr

/// Night of Light
/// Politik, Wirtschaft & Kultur

Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht!
Seit dem 10.03.2020 ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen. Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt. Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen – überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen auszutauschen, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen, behördlichen Auflagen durchgeführt werden.


Wir laden Betroffene aus der Branche ein und diskutieren die aktuelle Lage.

Frühere Sendungen

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidat CDU/// Politik

    Der Kandidat der CDU, Dr. Stephan Keller, im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidat Volt /// Politik

    Der Kandidat der Volt, Mark Schenk, im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidatin FDP /// Politik

    Die Kandidatin der FDP, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidat B90 Die Grünen /// Politik

    Der Kandidat des B90 Die Grünen, Stefan Engstfeld, im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidat SPD /// Politik

    Der amtierende Oberbürgermeister Geisel im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Oberbürgermeisterkandidatin Klimaliste /// Politik

    Die Kandidatin der Klimaliste Düsseldorf, Celine Coldewe, im Gespäch zur Wahl für das Oberbürgermeisteramt 2020.

  • (kein Titel)

    Night Of Light Talk /// Politik, Wirtschaft, Kultur

    Hier kommen Betroffene und Politiker zu Wort. Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt. Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen – überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen auszutauschen, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen, behördlichen Auflagen durchgeführt werden. Selbst Messen und kleine Events, die momentan wieder erlaubt sind, unterliegen zurzeit notwendigen und strengen Hygiene-Vorschriften; dies führt dazu, dass Veranstaltungen insgesamt zurzeit nicht mehr wirtschaftlich durchführbar sind. Ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung