KUNSTRAUM KÖ106 für Düsseldorf

grandiose Zwischennutzung am Ende der Königsallee

Ausstellungen, Performance, Party, Musik, Workshops, Vorträge und regelmäßige Livestream finden als Zwischennutzen auf der Königsallee 106 Raum. 1899 wurde hier das berühmte Apollo-Theater eingeweiht, 1966 abgerissen und durch ein Hochhaus ersetzt. Nunmehr wird auch dieses Areal neu entwickelt. Bis zum Abriss dient es als Spielstätte für alle Düsseldorfer*Innen.

TriTopOrange in der KÖ106

TriTopOrange spielt seit 22 Jahren  gemeinsam mit dem Publikum auf dem spannenden Grat der Improvisation Überraschungsmusik. Jazz, Funk, Weltpunk. Für ihre Spontankonzerte holt sich die Band ähnlich wie beim Improvisationstheater Stichworte vom Publikum. So kann das Stichwort Erdbeere zu einer Nachspeise an einem romantischen Abend...

Neueste Projekte im Kunstraum KÖ106

TriTopOrange in der KÖ106

TriTopOrange spielt seit 22 Jahren  gemeinsam mit dem Publikum...

Ska Reggae in der KÖ106

Die Vernissage am 30. September zur Ausstellung HIghnoon  beginnt...

High Noon Colleagues zu Pferd

Einundzwanzig ehemalige Studierende der Immendorff-Klasse von der Kunstakademie stellen...

Nachtflohmärkte in der KÖ106

jetzt gibt es Nachtflohmärkte in der KÖ106. Aus technischen...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung