Wer kümmert sich um die Expats? Um was???

In Düsseldorf arbeiten viele tausend internationale Fachkräfte. Sie leben für einige Jahre in Düsseldorf, sind unsere Mitbürger und kehren dann in ihre Heimatländer zurück. DUSExpat Service Desk ME & DUS der IHK ist die erste Anlaufstelle für internationale Manager und Unternehmen in Düsseldorf und Mettmann

Johannes Grünhage mit dem Team betreut die Düsseldorfer Expats.

Die Region Landeshauptstadt Düsseldorf – Kreis Mettmann ist eine der internationalsten Regionen Deutschlands. Eine wichtige Basis hierfür ist das internationale Angebot an Fach- und Führungskräften. Unternehmen beim Einsatz internationaler Angestellter zu unterstützen, ist Aufgabe des vor drei Jahren gegründeten „Expat Service Desk ME & DUS“, der seinen Sitz in der IHK Düsseldorf hat. Seitdem berät der Expat Service Desk internationale Manager, die ihren Lebensmittelpunkt in den Raum Düsseldorf-Kreis Mettmann verlegt haben, sowie Unternehmen zu allen Aspekten, die das Leben und Arbeiten in der Region betreffen. Getragen wird die Informationsstelle von der Landeshauptstadt Düsseldorf, dem Kreis Mettmann und der IHK zu Düsseldorf, und ergänzt damit die Serviceangebote, die durch die Wirtschaftsförderungen und die IHK angeboten werden.

Internationale Manager und ihre Familien werden umfänglich zu allen Fragen beraten und im Bedarfsfall an die zuständigen Ansprechpartner in den Behörden und Institutionen, der IHK sowie den jeweiligen Verbänden weitergeleitet. Damit fungiert der Expat Service Desk als Lotse, der durch den deutschen Behördendschungel führt. Wichtige Fragen betreffen z.B. ausländerrechtliche Aspekte, Einschulung und Kinderbetreuung, Karriere und Weiterbildung sowie Netzwerke innerhalb der internationalen Community.

(Von links nach rechts): Johannes Grünhage (Leiter Expat Service Desk), Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf), Svitlana Bayer (Projektkoordinatorin Expat Service Desk), Thomas Hendele (Landrat Kreis Mettmann), Gregor Berghausen (Hauptgeschäftsführer IHK Düsseldorf). Foto: Michael Lübke

Der Expat Service Desk bietet insbesondere Unternehmen einen Beratungsservice an: Das sind zum einen deutsche Firmen, die im Ausland produzieren und vertreiben, und nun ausländische Angestellte in Deutschland einsetzen. Oder ausländische Unternehmen, die sich vor Ort angesiedelt haben, und nun aus ihrem Herkunftsland (oder aus anderen Ländern) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. 

Interessant ist der Service besonders in den Fällen, in denen Wohn- und Arbeitsort nicht identisch sind: Der Expat Service Desk  arbeitet mit allen relevanten Schnittstellen und Behörden im IHK Bezirk Düsseldorf, der die Landeshauptstadt Düsseldorf und den Kreis Mettmann umfasst, zusammen und kann daher Anfragen über kommunale Grenzen hinaus bearbeiten.

Das Angebot des zweiköpfigen Projektteams kommt an: Fast 800 Beratungen für Unternehmen und über 1.600 Beratungen für Einzelpersonen sowie 30 Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sprechen für sich. Nach dem Auslaufen der bisherigen EU-Förderung haben sich die drei Träger daher entschlossen, die Anlaufstelle seit dem 1. Juli 2019 in eigener Regie fortzusetzen.

Über diese Erfolgsstory freuen sich Oberbürgermeister Thomas Geisel, Landrat Thomas Hendele und IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen bei ihrem Besuch im Expat Service Desk (Foto).  

Mehr Informationen und Kontakt zum Expat Service Desk unter:

www.expatservicedesk.de

Die Homepage steht auf Englisch und Deutsch zu Verfügung. Sie bietet erste Informationen zu allen Fragen, die das Leben und Arbeiten in der Region betreffen, an, und verfügt über nützliche Links und Listen von internationalen Institutionen, Dienstleistern und Multiplikatoren sowie einen Online- Kalender.

Text: Johannes Grünhage

One thought on “Wer kümmert sich um die Expats? Um was???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung