Vorschau auf diese Woche, 1. bis 6. September

Dienstag, 1. bis 6. September: Ausstellung “I8M/20 Fotokunst Düsseldorf”

Vom 14. August bis zum 6. September stellen 13 Fotografen/Innen in der Park-Kultur aus. Die Ausstellung begann am Freitag, den 14.8. mit einer Vernissage. Für die musikalische Begleitung sorgten Ulli Thiess, Thomas Schneider und Pierre Wrobbel. Die dreizehn Fotografen/Innen aus Düsseldorf sind:
Kristine Tusiashvili, Yvette Jacob, Chrisa Ralli, Sebastian Freitag, Stefan Esser. Christian Stops, Detlef Odenhausen, Wilfred Neuse, Beatriz Huélamo, Nick Esser, May Atashkar, Hendrik Lohmann, Chris Göttert

Dienstag, 1.September: Orpheus Theater Düsseldorf , 20:15 im Livestream https://dmitte.de/konzerte-im-livestream/

Das Orpheus Theater Düsseldorf bringt Melodien aus Operette und Musical. Bereits im Juni diesen Jahres stellte sich das Ensemble des Orpheus Theater Düsseldorf in einem Live Stream bei D – Mitte mit einem Operettenpotpourie vor. Nun kommt es am 2. September zu einer Neuauflage. Die Sopranistinnen Anna Bobach, Julia Schneider, und Ying Lai, der Tenor Adolph Brune und der Bass Bariton Thomas Huy präsentieren Melodien aus Operette und Musical. Am Klavier begleitet Stephan Lux. Es werden bekannte Arien und Duette aus “Kiss me Kate”, “Der Bettelstudent”, “Im weißen Rössel”, “Die lustige Witwe”, West Side Story”, “Die Fledermaus” u. a. zu hören sein.

Donnerstag, 3. September: Jason und die Argonauten, 20:15 im Livestream: https://dmitte.de/vortraege-livestream/

Vortragsreihe über die tiefgründige und zeitlose Symbolik der alten Mythen. Auf einer Reise, die sich im wahrsten Sinne des Wortes als Himmelfahrtskommando entpuppt, soll Thronanwärter Jason die Rechtmäßigkeit seines Anspruches unter Beweis stellen: nur wenn er das “Goldene Vlies” erobert, kann er König werden. Die 50 größten Helden Griechenlands brechen gemeinsam mit dem sprechenden Schiff “Argo” auf, um nicht nur ihrem Schicksal, sondern auch den Göttern die Stirn zu bieten.

Achtung! Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Plätze begrenzt. Einlass nur bis 19.55h – Beginn 20.00h s.t. mit dem Live-Stream.

Das Event wird entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung organisiert, eine schriftliche Anmeldung ist sinnvoll für diejenigen, die für sich einen Platz reservieren möchten. Restplätze werden vor Ort vergeben. Anmeldung unter kontakt@archeosofiaduesseldorf.org oder mobil: 0173-5748617

Freitag, 4. September, 20 Uhr CROSSOVER

An der Schnittstelle der Künste arbeiten in der Park-Kultur Jana Buch, Alexander Konrad und Sofia Magdits .Jana Buch hat an der Kunstakademie Düsseldorf bei Christopher Williams, Keren Cytter und John Morgan studiert und ihre Abschlussarbeit „zweitens,“ im Jahr 2019 selbstständig publiziert. Sie
beschäftigt sich hauptsächlich mit Kurzprosa und Fotografie und arbeitet derzeit an zwei interdisziplinären Ausstellungsprojekten. Die Textperformance übernimmt der Maler und Schauspieler Linus Ebner, der zurzeit Ensemblemitglied am Schauspiel Dortmund ist.  Alexander Konrad, Jahrgang 1974, lebt und arbeitet in  Düsseldorf als Lehrer für Englisch und Philosophie sowie Autor literarischer und essayistischer/theoretischer Texte. Seit 2009 freier Übersetzer für den Düsseldorfer Lilienfeld Verlag. Die peruanische Künstlerin Sofia Magdits lebt und arbeitet in Düsseldorf. Ihr musikalisch/literarisches Soloprojekt spiegelt ihre Erfahrung mit afroperuanischen Rhythmen, Jazz und World Music. Mit einer Loopmaschine, Saxophon, Computer und Percussions bringt sie experimentelle, atmosphärische, jazzy und tropische Beats mit literarischen Versatzstücken zusammen. Sie studiert seit 2016 in der Kunstakademie Düsseldorf Anmeldung mit Adresse (für jede Lesung einzeln!) unbedingt notwendig: maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de Ticket 3,- € (je Lesung/ bitte passend zahlen)

Sonntag, 6. September, ab 16 Uhr Finnissage zur Ausstellung “I8M/20 Fotokunst Düsseldorf”

Das Event wird entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung organisiert, eine schriftliche Anmeldung ist sinnvoll für diejenigen, die für sich einen Platz reservieren möchten. Restplätze werden vor Ort vergeben. Anmeldung unter info@d-mitte.de: 0211 93679960

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung