„Tanz in der Kunst“ Finissage am 19.12., 16 Uhr

0
98

Die Ausstellung „Tanz in der Kunst“ der französischen Malerin Claudine Oliviero wird mit einer Finissage beendet. Hierzu laden wir herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Der Beginn ist am Sonntag, 19.12. um 16 Uhr in der Oststraße 118. Es gelten die Corona Schutzregeln NRW.

Das Thema „Tanz“ hat die Maler seit jeher fasziniert. Die französische Malerin Claudine Oliviero lebt und arbeitet seit über vierzig Jahren in Düsseldorf und hat seit Beginn ihrer malerischen Tätigkeit eine Affinität zum Tanz. Die Entwicklung der malerischen Umsetzung in ihren zeitlich aufeinanderfolgenden Schaffensperioden wird in der Ausstellung gezeigt. Machte sie zunächst nur Bewegung sichtbar, durch einen einzelnen Ausschnitt aus einer umfangreichen Abfolge von Schritten oder Sprüngen, entwickelte sie später Tanzmotive aus geometrischen Formen, um eine Dynamik der Bewegung darzustellen. Im menschlichen Tanz fasziniert sie dabei die ihm innewohnende räumliche Struktur und auch ganz konkret die Positionierung der Tänzer im Raum. In der Ausstellung werden ca. 70 bis 80 ihrer Bilder aus unterschiedlichen Schaffensperioden gezeigt. Das Buch über diese Ergebnisse erscheint zur Ausstellung und kann eingesehen werden.

..

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein