LeMoos – Dein perfektes Brautkleid –

0
187

von Hend Korashy

Haben Sie schon einmal auf ein schönes Kleid ausprobiert und dabei plötzlich bemerkt, dass das Oberteil zwar wunderschön, doch das Unterteil miserabel geschnitten ist? Oder dass die Länge nicht stimmte? 

Weil man mittlerweile – auch in der Mode – alles auch selbst zusammenstellen und gestalten kann, stellt sich die Frage:  Weshalb funktioniert so etwas nicht bei einem Brautkleid? Die Designerin Lena Moos kann eine Antwort auf diese Fragen geben. Ihr Geschäft für Brautmode bietet ein Baukastensystem für Hochzeitskleider an. 

LeMoos, die Boutique für einzigartige Brautmode, hat kürzlich einen neuen Standort in der Graf-Adolf-Straße 49 eröffnet. Das ist das zweite Geschäft, das unter diesem Label passgenaue Angebote bereithält. Ziel ist es, den Kauf eines Brautkleides für alle Beteiligten zu einem einzigartigen, genussvollen Erlebnis zu machen – Shopping mit schönen Erinnerungen.

Das innovative Konzept von Lena Moos soll allen Bräuten helfen, ihr Traumkleid für den schönsten Tag des Lebens  zu finden. Die „miXme-Kollektion“ von LeMoos spiegelt dieses Konzept wider: Danach muss die Braut nur einfache Schritte befolgen, um ans perfekte Kleid zu kommen. Vier individuelle Basismodelle, die in Kombination eine unzählige Auswahl an Möglichkeiten ergeben, die perfekt zu Figur und Vorlieben jeder Braut passen. Dabei kann das Kleid einteilig wirken oder sich aus verschiedenen Teilen Zusammenkomponieren lassen.  Dann kann für die Abendparty beispielsweise die Schleppe abgenommen oder aus einem langen Rock ein kurzer gemacht werden. So wird aus dem Brautkleid ein Party- oder Cocktailkleid.

Bei der Suche nach dem idealen Brautkleid gilt es, Funktion, Qualität, Design und Preis in Einklang zu bringen und dabei auch die Wiederverwendung im Blick zu halten. 

Die Mischung aus Digitalisierung und persönlicher Zusammenarbeit macht den gesamten Prozess zeitsparend und gibt der Käuferin die Chance, selbst aktiv zu werden. Dabei hat sie die notwendigen ihre Termine vorab geklärt und auch schon eine Vorauswahl im Moos Online-Konfigurator getroffen.

Am Ende wartet etwas ganz Einzigartiges: Die Braut hat ihren eigenen „Modenschau-Moment“ indem sie ihr Kleid auf einem Laufsteg mit einer großen Spiegelwand am Ende modelliert. Hat sie sich für das Kleid entschieden, öffnet sich die Spiegelwand und auf Knopfdruck erscheint eine Champagner bar. Das Erlebnis Ihrer einmalig schönen Nacht beginnt in einem LeMoos Store.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.lemoos.de/#emotion–start

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein