Am Samstag wird in Bilk gefeiert

Endlich kann wieder gefeiert werden. Für das Interkulturelle Fest 2021 gab es wegen der niedrigen Inzidenzzahlen grünes Licht. Morgen am Samstag, 10.Juli, treffen sich auf dem Oberbilker Markt Künstler und Initiativen aus der Nachbarschaft. Von 15 bis 22 Uhr gibt es auf zwei Bühnen ein buntes interkulturelles Programm für die Anwohner. Jeder kann kommen, es gibt keine Begrenzung der Besucherzahl, auch Eintrittsgeld. Aber: Abstand halten ist eine Selbstverständlichkeit.

Die Organisatorin Martina Pophal hat dazu fünf Musikgruppen gewonnen. Dazu Künstler, Ehrenamtler, Sportler und Gruppen, die ihre interkulturellen Projekte vorstellen. Dabei sind unter anderem die African Angels, die sich für Bildung in Ghana einsetzen, und der Landesmusikrat, der sein neues Portal für Musiker aus NRW präsentiert. Für informative, aber auch unterhaltsame Interviews, Gespräche und Diskussionen ist gesorgt.

Das gesamte Fest wird auf twitch.tv/pophalTV gestreamt. Also alle, die bereits etwas anderes vorhaben oder zu Hause bleiben wollen können sich den stream von einer anderen Lokation aus oder zu einem späteren Zeitpunkt ansehen.  

Radio Park-Kultur hatte die Organisatorin Martina Pophal und den Musiker Etienne Eben zu Gast. Thema war natürlich das Fest auf dem Oberbilker Markt. Hier die Sendung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung