Noemí Morocho Trio

Zur Einführung der Ausstellung „Künstler der Casa“ aus Nicaragua interpretieren Nicolas Bollman aus Deutschland (Percussion), Lucía Cano Ortiz aus Kolumbien (Flöte) und Noemí Morocho aus Ecuador (Klavier/Guitarre, Gesang), Lieder, welche dem Volk Nicaraguas gewidmet sind. Sie interpretieren auch Lieder von Luis E. Mejía Godoy, einem der wichtigsten Liedermacher der sandinistischen Revolutionsperiode. Besonders möchten sie an den 9jährigen Luis Alfonso Velázquez erinnern, der als Kämpfer gegen die Somoza- Diktatur ermordet wurde. 

Nicolas Bollman, Percussion,  

Lucía Cano Ortiz aus Kolumbien, Flöte 

Noemí Morocho aus Ecuador, Klavier/Guitarre, Gesang 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung