Woodstock & More /// Hippie Music

Woodstock, das legendäre Open-Air-Musikfestival 1969 gilt als Höhe- und gleichzeitig Endpunkt der im Mainstream angekommenen Hippiebewegung in den USA. Der Düsseldorfer Wolf Wiedemann, der 1967 als Steppke von 12 Jahren für 25 D-Mark eine gebrauchte Bassgitarre kaufte, war zwei Jahre später von John Mayall und Jimi Hendrix begeistert. Am 8. Juni 2019 spielte er in der Park-Kultur unter dem Titel „Woodstock & More“ zum fünfzigjährigen Jubiläum Woodstocks. Ein Programm mit bekannten und unbekannten Songs des legendären Festivals und anderen Songs aus dieser Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung