Operetten Potpourri /// Operette

Operette einmal etwas anders. Bei der Gründung im Jahr 1997 haben die Künstler sich vorgenommen, Operette einmal ganz anders zu präsentieren. An Stelle der üblichen Inszenierung eines kompletten Werkes haben sie die Highlights der bekanntesten und beliebtesten Operetten ausgewählt, die sie halbszenisch, d.h. in den jeweils zum gesungenen Titel passenden Originalkostümen auf die Bühne bringen. Arien und Duette bekommen durch entsprechende Darstellung Leben und werden nicht völlig von der Handlung isoliert. Mit diesem Konzept reisen sie durch weite Teile der Bundesrepublik und des benachbarten Auslandes. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Ensemble in Schleswig Holstein, wo sie entlang der Lübecker – und der Kieler Bucht ein großes Publikum haben. Ähnlich verhält es sich in Ostfriesland, wo sie auch seit zehn Jahren große Erfolge erzielen konnten. Noch Anfang des Jahres 2020 hatten sie einige sehr schöne Konzerte, bis Anfang März plötzlich alles zu Ende schien.
www.orpheus-theater.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung