Interessantes aus der Bezirksvertretung 01

Die letzte Bezirksvertretung 01 befasste sich, was unser Viertel betraf, mit den Leerständen in der Bismarck- und Graf-Adolf-Straße sowie mit der Bauvoranfrage Kreuz- Ecke Bismarckstraße. Interessant auch die Anfrage von Frau Schmidt (CDU).

Hier die Anfragen der Grünen an die Stadtverwaltung zu den Leerständen, hier und hier .

Eingangsfragen: Ist der Verwaltung bekannt, dass die Wohnungen, in der Bismarckstraße Hausnummer 89 fast alle und in der Nr. 87 alle, seit Jahren leer stehen?

 Ist der Verwaltung bekannt, dass die Wohnungen im Haus Graf-Adolf-Straße 56 seit Jahren leer stehen und das Ladenlokal einer ehemaligen McDonalds Filiale seit nun über einem Jahr ebenfalls?

Der Verwaltung sind diese Leerstände bekannt und die Antworten dazu hier:

Der Fachbereich Wohnungsaufsicht hat die Möglichkeit, auf Grundlage der Satzung zum Schutz und Erhalt von Wohnraum ein ordnungsbehördliches Verfahren gegen die Eigentümer*innen mit dem Ziel der Beendigung des Leerstands einzuleiten. Über die Dauer eines solchen Verfahrens kann zum Zeitpunkt der erstmaligen Kontaktaufnahme mit den Eigentümer*innen noch keine verbindliche Aussage getroffen werden.

Das heißt, die Verwaltung wird diesen Fällen nachgehen und gegebenenfalls ein Ordnungsverfahren gegen die Eigentümer einleiten. Das wird allerdings dauern.

Die Grundstücke Kreuzstraße 45 und 54

Es ist beabsichtigt, nach Beseitigung der Bestandsgebäude und der Verbindungsbrücke ein 12-geschossiges Bürogebäude mit Gewerbeeinheiten auf dem Grundstück Kreuzstraße 45 (Ecke Steinstraße) zu errichten. Der Neubau ist mit einer Gesamthöhe von ca. 47 m geplant, die Gewerbeflächen sollen im Erdgeschoss entstehen.

Gegenüber wird ein 8-geschossiges Hotel- und Wohngebäude mit einer 2-geschossigen Tiefgarage auf der Kreuzstraße 54 errichtet. Der Baukörper erhält einen bis zu 5-geschossigen rückwärtigen Anbau.

Frau Schmidt (CDU) hatte angefragt, wie viele Wohnungen im Stadtbezirk 1 derzeit dem Wohnungsmarkt durch Airbnb-Vermietung entzogen erden! Hier die Zahlen.

One thought on “Interessantes aus der Bezirksvertretung 01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung