348 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Pünktlich zu den Ferien starten wieder viele Kulturangebote für Kinder und Jugendliche/Die Webseite Musenkuss gibt einen Überblick www.musenkuss-duesseldorf.de Nachdem viele Kulturangebote für Kinder und Jugendliche in den letzten Monaten pausieren oder in den digitalen Raum verlegt werden mussten, starten die Museen, Bühnen und Kreativschulen pünktlich zu den Ferien mit ihren Sommerprogrammen.

Die Angebote sind vielfältig und richten sich nach den Interessen der Kinder. Während in der Kunsthalle Videos gedreht und mit professioneller Unterstützung geschnitten werden können, geht es im Goethe-Museum auf den Spuren des Dichters in Richtung Mond und Wüste. Wer das Reisen in den letzten Monaten vermisst hat, kann im Aquazoo in die Welt der Fische und Meeresbewohner abtauchen oder mit dem Haus der Talente das “Reich der Mitte” erkunden. Die Mahn-und Gedenkstätte lädt zum Angebot “Dem Zoo auf der Spur! Unterwegs mit der Mahn- und Gedenkstätte” ein. Die Kinder begeben sich hier mit allen Sinnen auf Spurensuche in den Zoopark und erkunden eine längst vergessenes Kapitel Düsseldorfer Geschichte. Das Angebot findet  komplett im Freien statt.

Gebündelt sind die Angebote auf der Seite www.musenkuss-duesseldorf.de zu finden. Mit den entsprechenden Suchfiltern lassen sich Workshops, Kurse und Führungen zusätzlich nach Zeitraum, Alter und Kosten filtern, somit ist das richtige Angebot nur wenige Klicks entfernt.

Selbstverständlich richten sich alle Veranstaltungen nach der geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Die Individuellen Bedingungen in den Häusern finden sich in den einzelnen Angeboten, Rücksprachen mit den Mitarbeitenden vor Ort sind jederzeit möglich.

Redaktion: Valentina Ilgenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung