Jetzt den Schulabschluss nachholen!

Die Volkshochschule (VHS) machts möglich. Wer nicht mehr schulpflichtig ist, aber keine Schulabschluss hat kann an der VHS den Schulabschluss nach Klasse 9 oder 10 und den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) in Vormittags- und Abendlehrgängen nachholen. Der Unterricht startet direkt nach den Sommerferien, am Donnerstag, 29. August. Die Anmeldung für die neuen Schulabschlusslehrgänge an der VHS hat begonnen.

Auch wer nicht mehr scgulpflichtig ist kann einen Schulabschluss bei der VHS erlangen

Das Angebot der VHS umfasst dabei auch ein spezielles Angebot für
erwachsene Flüchtlinge und Migranten, die für ihre weitere schulische oder berufliche Entwicklung einen vorbereiteten Lehrgang zum Schulabschluss am Vormittag belegen können. In diesem einsemestrigen Vorkurs werden die grundlegenden sprachlichen Kompetenzen für die mündliche und schriftliche Kommunikation vermittelt.

Bei gutem Erfolg können die Teilnehmenden anschließend einen Hauptlehrgang belegen, um den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 zu
erwerben. Voraussetzung für die Teilnahme sind bereits vorhandene Deutschkenntnisse auf der Stufe B1.
Anmeldungen für diesen sowie für alle anderen Lehrgänge sind ab sofort
möglich. Die Anmeldung erfolgt persönlich im VHS-Haus in Pempelfort,
Franklinstraße 41-43, montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12.30
Uhr sowie zusätzlich donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Für die Anmeldung muss ein Lebenslauf, Ausweispapiere, ein Passfoto, Sprachzertifikate (soweit vorhanden) und das letzte Zeugnis im Original und in Kopie mitgebacht werden.

Nähere Informationen unter Telefon 0211-8992430 und unter
www.duesseldorf.de/vhs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.