Digitale Talente finden und in Düsseldorf binden

Düsseldorfs Arbeitgeber suchen kluge Köpfe und digitale Talente. Doch diese begehrten Nachwuchskräfte sind nicht einfach zu finden, zudem der Wettbewerb hart ist. Das Amt für Wirtschaftsförderung will helfen, damit der Standort Düsseldorf gestärkt wird.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des kreativen Workshops, dem sogenannten Growth Hacking, in der Alten Kämmerei, zu der die Wirtschaftsförderung eingeladen hatte, ©Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

Das Amt hatte zum kreativen Workshop „talents@duesseldorf – Fachkräfte. Digitalisierung. Finden und binden.“ eingeladen.

Der Workshop stand unter dem Motto „Gemeinsam aktiv werden, Kräfte bündeln und Handlungsansätze entwickeln, um mehr digitale Fachkräfte für Düsseldorf zu gewinnen“ stat. Ziel des Workshops war es, Projektideen zu entwickeln, die sich schnell und unkompliziert bis Ende 2019 umsetzen lassen.

Branchenübergreifend trafen sich dafür Vertreterinnen und Vertreter der in Düsseldorf ansässigen Wirtschaft, von Geschäftsführungen über HRSpezialisten bis hin zu PR-Verantwortlichen aus Konzernen ebenso wie aus mittelständischen Unternehmen und Start-ups zum Workshop.

Aus den Themenfeldern Social Media, Talent Pool Sharing, Standortbotschafter, Welcome Packages oder Company-Hopping kreierten und entwickelten die Teilnehmer innovative Handlungsansätze und stellten diese in einem kurzen Pitch vor. Herausgekommen sind sechs Ideen, die sich schnell realisieren lassen. Die größte Zustimmung seitens der Teilnehmer bekam das Social-Media-Konzept „talents@duesseldorf“, das vor allem „Düsseldorf als neue Heimat verkaufen“ soll, sowie die Idee für das Videokonzept „Why Düsseldorf“, bei dem Expats verschiedener Unternehmen die Rolle des Standortbotschafters übernehmen. Dabei werden kleine Videos produziert, die die Unternehmen untereinander austauschen und teilen. Die beiden Ideen sollen mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung in die Tat umgesetzt werden.

Nach den Sommerferien werden die Projekte konkretisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.