Vorschau auf diese Woche, 7. – 11. Juli – im Livestream

Dienstag, 7. Juli 20:15 Roads & Shoes https://dmitte.de/konzerte-im-livestream/

Gitarristin Johanna Eicker und Cellistin Linda Laukamp sind Getriebene. Jeweils international in vielen Projekten unterwegs, haben sie viele Straßen und Flughäfen gesehen und begriffen, dass gutes Schuhwerk bei einem solchen Arbeitspensum unerlässlich ist. Sie nennen sich  Roads&Shoes. Seit 2013 machen sie gemeinsame Sache und leben mit ihrem Projekt den Traum sich musikalisch ohne Kompromisse verwirklichen zu können. Ihre Songs sind mal zart, mal aufbrausend aber immer eingängige Geschichten, die es verstehen sowohl das Cafe an der Ecke zu verzaubern als auch große Hallen zu füllen. 

Mittwoch, 8. Juli 20:15 From Major to Minor https://dmitte.de/vortraege-livestream/

Aus einer klassischen jugendlichen Rockband, die mit Hang zum Indie- und Brit-Pop in der Provinz schon eine Ausnahme zu allgegenwärtigen Metalbands darstellte, entstand 2007 das Solo From Major To Minor auf dem Land am nördlichen Niederrhein. Dass Songs nur Herz, Seele und manchmal nur Witz brauchten, aber nicht unbedingt Virtuosität, machten Vorbilder wie die New Yorker Moldy Peaches vor. Geprägt haben die ersten musikalischen Erfahrungen: Die Beatles und Bob Dylan, aber auch eigenen Entdeckungen: Death Cab For Cutie, Eels und Nada Surf.

Donnerstag, 9. Juli 20:15 Düsselmord https://dmitte.de/vortraege-livestream/

Eine Leiche an den Ufern der Düssel im Neanderthal stellt das erfolgreiche Ermittlerteam Struwe und Fehrmann vor eine fast unlösbare Aufgabe…

Samstag, 11. Juli 20:15 Tozzkat https://dmitte.de/konzerte-im-livestream/

Besetzung: Junior Toscanelli. : vocals, guitar; UFO Walter: bass; Vom Ritchie: drums; Thoas Schneider: guitar;

Die Corona-Krise hat für die Park-Kultur und Düsseldorfs kreative Szene einen Kollateral-Nutzen: Die Reisebeschränkungen führten dazu, dass vier international bekannte Düsseldorfer Musiker sich zurzeit in Düsseldorf aufhalten müssen. Die „Toten Hosen“ haben ihre Tournee abgesagt, Vom Ritchie, ihr Drummer, ist also in Düsseldorf, genauso wie Ufo, der nicht in die USA fliegen kann. Und Thomas Schneider, in der Musikszene bekannt (unter andren Fehlfarben und Cryssis) ist auch in Düsseldorf. So hat Junior Toscanelli eine Formation zusammengestellt, die ausschließlich Eigenkompositionen von ihm spielt.

Setlist:

Galaxy rock

fuck fuck fuck

Illusion girl

Düsseldorf

Berlin

je ne cede jamais

devoted

Eddie

Loverful

Mdme Ringer

Schnick Schnack boy

Ostende

all songs (Toscanelli/Toscanelli)

Genre: Rock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung