TriTopOrange in der KÖ106

0
186

TriTopOrange spielt seit 22 Jahren  gemeinsam mit dem Publikum auf dem spannenden Grat der Improvisation Überraschungsmusik. Jazz, Funk, Weltpunk.

Für ihre Spontankonzerte holt sich die Band ähnlich wie beim Improvisationstheater Stichworte vom Publikum. So kann das Stichwort Erdbeere zu einer Nachspeise an einem romantischen Abend werden oder zur Akkordarbeit in chemieverseuchten spanischen Gewächshäusern. Dabei beeinflusst der Text die Musik und die Musik den Text. Marmelade klingt eben anders als Konfitüre.

Am Ende kürt das Publikum den schönsten Titel des Abends, für das beste Stichwort wird ein besonderer Preis vergeben. Also gebt uns euer Wort! 

Es spielen für Euch

Robby Göllmann – Gesang, Saxophon, Moderator
Stefan Nordbeck – E-Bass, Elektronik
Dirk Schuwerack – Schlagzeug

Valerie Kohlmetz – Schlagzeug 

schon mal reinhören: https://www.goellmann.eu/tritoporange

Parallel könnt ihr Euch die Ausstellung  „High Noon Colleagues zu Pferd“ von 21 KünstlerInnen der ehemaligen Kunstakademie Klasse Immendorf anschauen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein