Lesung der Bilderschrift von Karin Flörsheim

0
355

Sonntag, 20.11. 17 Uhr in der KÖ106 mit Daniela Flörsheim

eine Veranstaltung von Uwe Piel  für Literatur-nach-Wetterbericht

In der Ausstellung „Dazwischen – Luxus im Mittelformat“ ist Karin Flörsheim mit drei großen JUTEBÜCHERN vertreten. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf als Lyrikerin und Malerin https://www.karin-floersheim.de/

  • Aufgewachsen in Chemnitz
  • Seit 1950 in Düsseldorf ansässig
  • 1957+58 Malstudium (Farb-, Form-und Kompositionslehre) bei Otto Piene (Zero), Düsseldorf
  • 1965-68 Grafikstudium an der Famous Artists School, Amsterdam mit Zertifikat
  • Ab 1962 freischaffend mit eigenem Atelier
  • Ab 1972 eigene Druckwerkstatt mit Kupfertiefdruckpresse für Druckgrafik
  • Ab 1982 Veröffentlichungen von eigener Lyrik in verschiedenen Journalen und Malkastenblättern, Düsseldorf, und Lesungen in Düsseldorf und Bonn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein