High Noon Colleagues zu Pferd

0
258

Einundzwanzig ehemalige Studierende der Immendorff-Klasse von der Kunstakademie stellen im Kunstraum KÖ106 aus. Sie nennen ihre Ausstellung „High Noon Colleagues zu Pferd“. Die Ausstellungsdauer ist vom 20.9. bis zum 30.10. Alle teilnehmenden Maler*innen haben etwa zur gleichen Zeit in der Immendorff Klasse an der Kunstakademie Düsseldorf studiert, ca. 2000 – 2007, sind also die letzte Generation von Studierenden von Prof. Jörg Immendorff, bevor dieser an seiner langjährigen Krankheit ALS im Jahr 2007 verstarb.

Radio Park-Kultur im Gespräch mit Joseph Sracic aus der ehemaligen Klasse Jörg Immendorff. Das Gespräch geht über eine Stunde mit Musikbeiträgen Düsseldorfer Gruppen zwischendurch.

Vernissage am 30.9. ab 19 Uhr in der KÖ106 . Im Anschluss Live-Musik, DJ und Tanz.

Die Immendorff-Schüler*Innen haben sich in ihrem künstlerischen Schaffen in diesem Zeitraum gegenseitig inspiriert und beeinflusst, waren Wegbegleiter, Kritiker, Konkurrenten und Freunde. Die Lehre von Professor Jörg Immendorff war vor allem politisch, seine Rezeption des politischen Zeitgeistes war das Fundament seines künstlerischen Beitrages an seine Studentinnen und Studenten. 1973 malte er das Bild „Wo stehst du mir deiner Kunst, Kollege?“. So verlangte er auch von uns, dass wir Position beziehen. Und das ist in unserer heutigen Zeit wieder wichtiger denn je, denn die vielen Krisen auf der Welt brauchen Fragen und Antworten auch aus der Künstlerschaft. Wir nehmen Stellung, auch wenn nicht alle Bilder im engen Sinne politisch sind.

Die meisten ausstellenden Künstler*Innen werden bei der Vernissage anwesend sein. An Gesprächsstoff für intensive Gespräche und Diskussionen wird es nicht fehlen. Anschließend gibt es Live-Musik und danach unterhalten DJs. Es kann getanzt werden. Open End.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein