Friedensdemo vor dem Landtag

0
855

Am Donnerstag, 3. März, veranstaltet der Düsseldorfer Appell um 17 Uhr eine Mahn-Kundgebung auf der Wiese vor dem Landtag NRW.

Der Düsseldorfer Appell und seine Mitglieder verurteilen den russischen Einmarsch in der Ukraine auf das Schärfste. Russland bricht unverhohlen mit dem Völkerrecht und den Grundsätzen der UN-Charta.

Es muss weiter mit Hochdruck an diplomatischen Lösungen gearbeitet werden. Die militärische Aggression muss sofort beendet werden.

Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine. Europa muss ihnen umfassende humanitäre Hilfe leisten.

Es sprechen u.a. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Anja Weber (DGB). Weitere Rednerinnen, u.a. aus der ukrainischen Community, sind angefragt.

Jüdische Gemeinde Düsseldorf Jugendring Düsseldorf Katholische Kirche in Düsseldorf AWO Düsseldorf DGB-Jugend NRW DGB-Region Düsseldorf-Bergisch Land SPD Düsseldorf GRÜNE Düsseldorf CDU-Ratsfraktion in der Landeshauptstadt Düsseldorf Respekt und Mut Düsseldorf Diakonie Düsseldorf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein