Die Welt ist in Düsseldorf zu Hause

0
291

Unter dem Titel: „Die Welt ist in Düsseldorf zu Hause“ stellt sich der Verein Haus der Kulturen Düsseldorf e.V. vor. Die Show kann vom 15. bis 30. April 2022 in der Park-Kultur besichtigt werden. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 15. April um 15:00 Uhr sind alle Interessierten und Sympathisanten herzlich eingeladen!

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 15. April um 15:00 Uhr sind alle Interessierten und Sympathisanten herzlich eingeladen!

Die Mitgliedsvereine des Haus der Kulturen Düsseldorf e.V. – kurz: HdKD e.V. – bereichern mit ihren Impulsen das kulturelle Leben der Stadt. Jeder Verein hat sich über die Jahre erfolgreich aufgebaut. Vielfalt und Diversität werden auch in Zukunft weiter wachsen. Die Welt ist längst zu Hause in Düsseldorf und Düsseldorf ist Teil einer vollkommen vernetzten Welt. Heute schon haben über 40% der DüsseldorferInnen eine internationale Geschichte. Viele sind in Deutschland aufgewachsen, nicht wenige erst im Erwachsenenalter nach Deutschland gekommen. Mit ihren diversen Sprachen, Traditionen, Lebensweisen, ästhetischen und künstlerischen Beiträgen machen sie das besondere, weltoffene Flair unserer modernen Stadt aus. Auch in Düsseldorf soll es darum bald ein Haus der Kulturen geben, als Brutstätte interkultureller Aktivitäten und Synergien in der Stadt. Mit der Ausstellung stellt sich der Verein vor, der die Entstehung des HdKD begleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein