Das Literaturbüro sorgt für eine lange Nacht!

CROSSOVER heißt das Motto in der Park-Kultur von 20.00 – 21.30 Uhr

Am 4. September wird gelesen. Durch die Nacht mit Düsseldorfer Autor*innen – es wird spannend und lustig, laut und leise, fern und nah. Es wird lyrisch und prosaisch, künstlerisch und musikalisch. Gute Texte aus Düsseldorf sind an verschiedenen Orten in der zentralen Innenstadt und in unterschiedlichen Kulissen zu erleben. Maren Jungclaus & Peter Mandrella vom  Literaturbüro NRW begleiten durch die Nacht. Diese Veranstaltung ist nicht im Livestream, aber mit realen Publikum.

An der Schnittstelle der Künste arbeiten in der Park-Kultur Jana Buch, Alexander Konrad und Sofia Magdits

Jana Buch hat an der Kunstakademie Düsseldorf bei Christopher Williams, Keren Cytter und John Morgan studiert und ihre Abschlussarbeit „zweitens,“ im Jahr 2019 selbstständig publiziert. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit Kurzprosa und Fotografie und arbeitet derzeit an zwei interdisziplinären Ausstellungsprojekten. Die Textperformance übernimmt der Maler und Schauspieler Linus Ebner, der zurzeit Ensemblemitglied am Schauspiel Dortmund ist.

Alexander Konrad, Jahrgang 1974, lebt und arbeitet in Düsseldorf als Lehrer für Englisch und Philosophie sowie Autor literarischer und essayistischer/theoretischer Texte. Seit 2009 freier Übersetzer für den Düsseldorfer Lilienfeld Verlag.

Die peruanische Künstlerin Sofia Magdits lebt und arbeitet in Düsseldorf. Ihr musikalisch/literarisches Soloprojekt spiegelt ihre Erfahrung mit afroperuanischen Rhythmen, Jazz und World Music. Mit einer Loopmaschine, Saxophon, Computer und Percussions bringt sie experimentelle, atmosphärische, jazzy und tropische Beats mit literarischen Versatzstücken zusammen. Sie studiert seit 2016 in der Kunstakademie Düsseldorf

Anmeldung mit Adresse (für jede Lesung einzeln!) unbedingt notwendig: maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de Ticket 3,- € (je Lesung/ bitte passend zahlen)

Und das sind die anderen Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung