Braddock

0
233

Am Samstag, 25. Mai ab 20 Uhr in der Park-Kultur: BRADDOCK, Düsseldorfs Rock-Legende

Gegründet im Jahr 1987, ist BRADDOCK eine Rockband aus Düsseldorf, die es versteht, die Essenz des amerikanischen Mainstream-Rocks mit einem deutlichen Hang zum bluesinspirierten Hard Rock zu verbinden. Fast in ihrer Originalbesetzung vereint die Band eine beeindruckende Mischung aus mitreißenden Rocknummern und gefühlvollen Balladen, die durch vielfältige musikalische Stilrichtungen bereichert werden.

Die Bandmitglieder Alex Zündorf (Drums), Franc Dupont (Gesang und Gitarre), Dmytro Miroshnichenko (Bass) und Riva (Gitarre) bringen eine reiche Palette an Live-Erfahrungen mit, die sie in diversen Venues gesammelt haben – von kleinen Clubs und Kneipen bis hin zu großen Open-Air-Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden. Jeder Auftritt von BRADDOCK ist ein Aufruf zum Feiern und hinterlässt bei jedem Zuhörer unvergessliche Eindrücke.

Für wen ist BRADDOCK besonders interessant?

Die dynamische und authentische Musik von BRADDOCK spricht besonders die Kreativszene in Düsseldorf an, die originelle und tiefgründige musikalische Erlebnisse schätzt. Die Band ist eine ideale Wahl für Musikliebhaber, die Wert auf handgemachte Musik mit Charakter und Geschichte legen. Ihre Konzerte sind nicht nur Musikevents, sondern kulturelle Happenings, die das Publikum gleichermaßen zum Nachdenken anregen und zum Mitfeiern einladen.

Für weitere Informationen und aktuelle Auftrittstermine besuchen Sie die Facebook-Seite von BRADDOCK unter Braddock Hard Rock.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein