Auf der Durchreise und gleich in die Park-Kultur.

0
461

Manuel aus Andalusien, er hat letztes Jahr in Düsseldorf gespielt, präsentiert gerade eine EP, die er in diesen Winter aufgenommen hat. Nun startet er – zusammen mit einem anderen französischen Künstler (Chien Fer) – eine kleine Tour, die durch Frankreich, Belgien und Deutschland gehen wird. Wir hörten von ihm heute Morgen, dass er am 26. (morgen Mittwoch) in Düsseldorf sein wird. Spontan haben wir angeboten, bin der Park-Kultur aufzutreten.

Also, Mittwoch, 26. April ab 20 Uhr Gitarrenkonzert von Manuel und Chien in der Park-Kultur.

Chien Fer

Songs about love & death in french, accompanied on amplified noisy banjo and drum machine. Sometimes soft, often angry. Lyrics are inspired by traditionnal old time country lyrics. Raw and energetic. Feedback coyote howl. 

last ep : https://soundcloud.com/chienfer

what is sounds and looks like in concert : live : https://youtu.be/FFj0VQ5zYUM?t=40

Manu’s solo is :

Wraaang

Instrumental music inspired by Andalucia landscapes. Olive trees and red earth. Barking dogs somewhere. Big sun not much water. Guitar and loops of small percussions. Sweet dark ambience.

„Mi nombre es Manuel y soy de Puente Genil. En 2020 empecé a grabar mis canciones de forma casera y aquí sigo. Intento poner música a los paisajes áridos que rodean mi pueblo y mi infancia, dónde el folklore no llegó.

what is sounds and looks like live (lots of wind though haha) : https://www.youtube.com/watch?v=7xdb4F7Ki0A

music video ‚estaca‘ : https://www.youtube.com/watch?v=CcfG0dd73CA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein