Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen

Anmeldetermine für Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und die Gesamtschulen zum Schuljahr 2021/22/Verpflichtende vorherige Terminvereinbarung

Kinder, die zurzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, können an vier Tagen im Februar von ihren Eltern an einer der weiterführenden allgemeinbildenden städtischen Schulen angemeldet werden:

•    Montag, 1. Februar, ganztägig,
•    Dienstag, 2. Februar, ganztägig,
•    Mittwoch, 3. Februar, ganztägig,
•    Donnerstag, 4. Februar, von 9 bis 13 Uhr,

Eine vorherige Terminvereinbarung ist für die Anmeldetage verpflichtend. Hierfür konnte der Schulträger kurzfristig ein Anmeldetool bereitstellen, über das eine Online-Termin-Vergabe möglich ist. Unter folgendem Link können die Online-Termine vereinbart werden: https://www.duesseldorf.de/Schulen/uebersicht-nach-themen-von-a-z/anmeldetermine-an-weiterführende-schulen.html.

Falls die gewünschte Schule hierüber keine Online-Terminvergabe anbietet, können auf der Homepage der jeweiligen Schule Informationen zum Ablauf der Anmeldungen abgerufen werden. Alternativ kann das jeweilige Schulsekretariat kontaktiert werden.

Zur Anmeldung an der weiterführenden Schule sind das Anmeldeformular und eine Kopie des letzten Zeugnisses vorzulegen. Beides erhalten die Erziehungsberechtigten der Viertklässler von der Grundschule vor den Anmeldeterminen. Aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen Jahren muss damit gerechnet werden, dass auch zum Schuljahr 2021/22 nicht alle Kinder an den gewünschten Schulen aufgenommen werden können. Eltern, deren Kinder nicht an der Erstwunschschule aufgenommen werden können, werden rechtzeitig ab dem 18. Februar informiert, sodass die Möglichkeit besteht, ihr Kind an einer anderen Schule anzumelden.

Informationen zu den Schulen und allgemeine Hinweise zu den Anmeldungen stehen im Internet unter folgendem Link: https://www.duesseldorf.de/schulen/anmeldeverfahren/uebergang-in-die-weiterführende-Schule.html. Bei weiteren Fragen steht die Hotline des Schulverwaltungsamtes unter der Rufnummer 0211-8924080 zur Verfügung.

Redaktion: Falk Velten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung