Über Uns

Was wir wollen!

D-Mitte als BLOG (d-mitte.de) und als Print-Magazin (kostenlos erhältlich in den Geschäften und Restaurants)sind die Medien für unser Viertel. Damit Sie wissen, was in unserem Viertel passiert. Damit Sie die Menschen kennenlernen, die hier wohnen, hier arbeiten und den Stadtteil prägen.
Im Viertel wohnen 14.000 Menschen, arbeiten täglich mehr als 30.000. Ihnen wollen wir das tägliche Leben mit aktuellen und Hintergrundinformationen erleichtern.
Den 30.000 Menschen, die – an den Tagen besonderer Events sind es bis zu 300.000 – an jedem Tage das Viertel passieren und den vielen Düsseldorfern und Besuchern, die ein falsches Bild von unserem liebenswerten und offenen Viertel haben, werden wir die Attraktivität, die kulturelle, gesellschaftliche und internationale Vielfalt präsentieren.
Wir wenden uns an alle, denen Düsseldorfs Mitte am Herzen liegt.

Wer wir sind!

Wir wohnen, arbeiten im Viertel. Oder uns liegt einfach das Viertel am Herzen. Wir sind jetzt erst eine Handvoll Unterstützer, die ehrenamtlich dieses Projekt voran bringen
Wer Interesse an diesem Projekt hat, ist herzlich willkommen.

Der Blog D-Mitte.de

D-Mitte.de informiert kontinuierlich über das Viertel. Über die Menschen, über die Businesswelt, die Organisationen und Einrichtungen, die hier zu Hause sind, vor allem über die Aktionen und Projekte von Einzelnen oder Gruppen; seien es die Kirchen, Vereine, NGOs oder politische Parteien.
Die Kraft, die aus dem Viertel strömt braucht eine Bühne! Deshalb ist D-Mitte.de ein Forum, in dem sie sich die Gruppierungen darstellen können. Und weil die meisten Menschen in unserem Viertel nicht hier geboren sind, meistens aus anderen Kulturkreisen stammen ist D-Mitte.de ein kultureller Mittler.
D-Mitte.de benötigt viele Helfer, die zum Gelingen beitragen. Helfer, die Ideen liefern, sagen, was besser gemacht werden soll, die Tipps, Fotos, Videos oder redaktionelle Artikel liefern. Einfach info@d-mitte.de kontaktieren.

 

Das Magazin D-Mitte

Das Print-Magazin „D-Mitte“ erscheint vierteljährlich als Printmagazin und fasst in Themenschwerpunkten die besonderen Ereignisse, Diskussionsthemen und Beschreibungen zusammen
Auch werden einige Themen ausführlicher behandelt oder die Links zu Hintergrundberichten werden ausführlich genannt.
QuartierM wird kostenlos abgegeben und an alle Geschäfte, Restaurants und Unternehmen, die Publikumsverkehr haben verteilt. Eine Verteilung an die Privathaushalte wird angestrebt.

Die Finanzen

D-Mitte wird zunächst aus Spenden und Zuweisungen finanziert.
Der Verein „Düsseldorf darstellen und vermitteln“ ist gemeinnützig und kann steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen ausstellen (Bescheid vom 28.10.2016 durch das Finanzamt Düsseldorf-Mitte nach §60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, , 60 61 AO). Die Bankverbindung von Düsseldorf darstellen und vermitteln: National-Bank IBAN: DE65 3602 0030 0007 1620 30 BIC: NBAGDE3E.

Jeder Interessent kann seine Beiträge Fotos etc. senden an: info@s-mitte.de

D-Mitte  muss sich über die Erlöse aus dem Verkauf von Werbung finanzieren.
Jedes Unternehmen, jeder Freiberufler kann seine Werbung über D-Mitte betreiben. Informieren Sie sich unter info@icon-management.de.