Termin

Filter anzeigen

Tagen

Kategorien

Tags

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Filter neu
< 2018 >
April
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
März
März
März
März
März
März
1
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    01-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

2
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    02-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

3
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    03-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

4
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    04-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

5
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    05-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

6
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    06-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

7
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    07-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

8
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    08-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

9
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    09-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

10
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    10-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

11
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    11-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

12
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    12-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

13
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    13-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

14
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    14-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

15
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    15-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

16
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    16-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

17
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    17-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

18
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    18-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

19
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    19-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

20
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    20-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

21
  • 2. Schumacher Frühlingsbier

    2. Schumacher Frühlingsbier

    17:00 -22:00
    21-04-18

    Oststraße 119, 40210 Düsseldorf, Deutschland

    Oststraße 119, 40210 Düsseldorf, Deutschland

    „Bockig“ – rockig … nur ein Sud, und wenn weg, dann weg!

    Mit den „Moneymakers“, „AKL – Auch keine Lösung“ und Überraschungsband.

    Nicht vergessen!

  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    21-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

22
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    22-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

23
  • Writers‘ Room: Deutschland lesen und (be)schreiben

    Writers‘ Room: Deutschland lesen und (be)schreiben

    17:00 -18:30
    23-04-18

    Bertha von Suttner Pl. 1, 40227 Düsseldorf, 德国

    Bertha von Suttner Pl. 1, 40227 Düsseldorf, 德国

    Im Januar geht es auch weiter mit dem „Writers‘ Room“, dem interkulturellen AutorInnentreff – allerdings mit neuem Konzept: Am 22. Januar beginnt in Zusammenarbeit und in der Volkshochschule am Bertha-von-Suttner-Platz ein Kurs, der sich an nach Deutschland gekommene Schreibende (AutorInnen, JournalistInnen, BloggerInnen) richtet, aber auch an Menschen, die einfach nur ganz praktisch in die deutsche Kultur, Politik und deutsche Sprache eintauchen möchten: Gemeinsam lesen und diskutieren wir journalistische, essayistische und literarische Texte und erweitern nebenbei den Wortschatz und klären grammatische Fragen). Eigene Texte der KursteilnehmerInnen können ebenso Inhalt des Kurses sein: Das genaue Programm wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen nach deren Interessen und Bedürfnissen festgelegt. Zu einigen Terminen werden ExpertInnen (JournalistInnen, SchriftstellerInnen, NetzwerkerInnen) aus dem Bereich Journalismus/ Literatur eingeladen, die einen Einblick geben in ihr jeweiliges Betätigungsfeld und für Fragen zur Verfügung stehen. Das Sprachniveau sollte B1/B2 entsprechen.
    Ist der Kurs auch für nach Deutschland Geflüchtete konzipiert, so sind die Treffen, die immer montags von 17.00 – 18.30 Uhr (mit Ausnahme der Ferien) stattfinden, offen für alle, die an Begegnungen interessiert sind und/oder ihre eigenen Erfahrungen als Schreibende in Deutschland teilen möchten.   
    Maren Jungclaus vom Literaturbüro NRW leitet den Kurs, die gerne Fragen beantwortet und Anregungen entgegennimmt: 0211-8284590, maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de

    montags 17.00 – 18.30 Uhr (mit Ausnahme der Schulferien/ Feiertage etc.)  entgeltfrei
    Anmeldung: wolfgang.cziesla@duesseldorf.de
    In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Düsseldorf und mit freundlicher Unterstützung der BB Bank.

  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    23-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

24
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    24-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

25
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    25-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

26
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    26-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

27
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    27-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

28
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    28-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

29
  • Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    18:00
    29-04-18-29-04-18

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Worringer Str. 94, 40210 Düsseldorf, Germany

    Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

     

    against the room – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

    The exhibition „against the space“ is featuring works by Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey and Daniel Poller at the antichambre hotel friends. The show displays different photographic positions, that question the usual term of photography. The artworks aren´t hanging in a classical sense, but are exhibited like plastic sculptures within the space. Marta Colombo (b. 1984) takes pictures of architecture fragments that she presents in an installation. Tobias Grewe (b. 1975) is focusing on architectural details that are from his surrounding, then he is displaying them without context. For the show he has develop a new wall piece, which aims to change the perception of the room. Jan Mammey (b. 1974) and Daniel Poller (b. 1984) collaborated together on the work. a Evolution added value, that is showing the visitor plastic photographies. Curated by Wilko Austermann

     

    Vernissage: Fr. 16.02, 18-22 Uhr

    Antichambre hotel friends, Worringerstr. 94-96, 40210 Düsseldorf (Zugang durch die Rezeption, Mo bis So 10-18 Uhr)

    Öffnungszeiten während Düsseldorf Photo/Photo Weekend:

    Sa. 17.02: 11-0 Uhr

    So. 18.02:  11-18 Uhr

30
  • Writers‘ Room: Deutschland lesen und (be)schreiben

    Writers‘ Room: Deutschland lesen und (be)schreiben

    17:00 -18:30
    30-04-18

    Bertha von Suttner Pl. 1, 40227 Düsseldorf, 德国

    Bertha von Suttner Pl. 1, 40227 Düsseldorf, 德国

    Im Januar geht es auch weiter mit dem „Writers‘ Room“, dem interkulturellen AutorInnentreff – allerdings mit neuem Konzept: Am 22. Januar beginnt in Zusammenarbeit und in der Volkshochschule am Bertha-von-Suttner-Platz ein Kurs, der sich an nach Deutschland gekommene Schreibende (AutorInnen, JournalistInnen, BloggerInnen) richtet, aber auch an Menschen, die einfach nur ganz praktisch in die deutsche Kultur, Politik und deutsche Sprache eintauchen möchten: Gemeinsam lesen und diskutieren wir journalistische, essayistische und literarische Texte und erweitern nebenbei den Wortschatz und klären grammatische Fragen). Eigene Texte der KursteilnehmerInnen können ebenso Inhalt des Kurses sein: Das genaue Programm wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen nach deren Interessen und Bedürfnissen festgelegt. Zu einigen Terminen werden ExpertInnen (JournalistInnen, SchriftstellerInnen, NetzwerkerInnen) aus dem Bereich Journalismus/ Literatur eingeladen, die einen Einblick geben in ihr jeweiliges Betätigungsfeld und für Fragen zur Verfügung stehen. Das Sprachniveau sollte B1/B2 entsprechen.
    Ist der Kurs auch für nach Deutschland Geflüchtete konzipiert, so sind die Treffen, die immer montags von 17.00 – 18.30 Uhr (mit Ausnahme der Ferien) stattfinden, offen für alle, die an Begegnungen interessiert sind und/oder ihre eigenen Erfahrungen als Schreibende in Deutschland teilen möchten.   
    Maren Jungclaus vom Literaturbüro NRW leitet den Kurs, die gerne Fragen beantwortet und Anregungen entgegennimmt: 0211-8284590, maren.jungclaus@literaturbuero-nrw.de

    montags 17.00 – 18.30 Uhr (mit Ausnahme der Schulferien/ Feiertage etc.)  entgeltfrei
    Anmeldung: wolfgang.cziesla@duesseldorf.de
    In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Düsseldorf und mit freundlicher Unterstützung der BB Bank.

Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai

Links