Mikhail Ryshchin, Living Illustrations Düsseldorf

Sendung vom 21.10.21

Mikhail „Misha“ Ryshchin ist ein Tätowierer aus Düsseldorf. In der Oststraße betreibt er das Tattoo-Studio „Living Illustrations“. Misha Ryshchin kommt ursprünglich aus Sankt Petersburg in Russland. Heute wohnt er in Oberhausen. Im Interview mit Moderator Roland Ermrich erzählt er, wie er seine Kund*innen bei „Living Illustrations“ berät. Die wichtigste Regel: „Gesicht, Hals und Hände immer am Ende!“ Das heißt: Misha Ryshchin tätowiert seine Kund*innen niemals zuerst im Gesicht, am Hals oder an den Händen. Die Tätowierer bei „Living Illustrations“ gestalten alle Tattoo-Motive selbst. Dabei gehen sie auch auf die Wünsche der Kund*innen ein. Einige Motive lehnen sie jedoch strikt ab. Welche das sind, verrät Misha Ryshchin im Lokalmagazin „Radio Park-Kultur“. Außerdem erzählt er, was einen guten Tätowierer ausmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung