Online Fachtagung Regenbogenfamilie werden und sein

View Calendar
28-10-21 10:00 - 28-10-21 14:00
Michaela Herbertz-Floßdorf ist selbstständige Pädagogin, Autorin, Supervisorin, Trainerin, Mediatorin und Coach. Sie ist Autorin verschiedener Fachbroschüren, Workbooks und Onlinemodule zu Regenbogenfamilie werden und sein. Kinder und Eltern aus Regenbogenfamilien aller Länder brauchen eine sensible und vorurteilsbewusste Begleitung in allen Lebenslagen. Dazu gibt Michaela Herbertz-Floßdorf fachliche Einblicke und lädt zu Fragen und Diskussion ein. Moderation: Ina Rosenthal Anmeldung: heike.kasch@diakonie-duesseldorf.de und kirsten.linden@diakonie-duesseldorf.de Programm: 9:45 Einwählen und Technikcheck 10:00 Begrüßung und Einführung in das Thema und Verlauf der Veranstaltung 10:15 Input Michaela Herbertz-Floßdorf Was ist eine Regenbogenfamilie und wie wird sie zu einer? Welchen Herausforderungen begegnen LSBTIQ*-Eltern und Kinder und was hat das mit meinem (beruflichen) Alltag zu tun? 11:00 Rückfragen per Chat und mit Handhebung 12:00 Pause 12:15 Vorstellung relevanter Arbeitsbereiche und Netzwerke zu Regenbogenfamilien und LSBTIQ in Düsseldorf und Solingen - Fachstelle Regenbogenfamilie, Petra Bosch AWO Düsseldorf - Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit (ADA) Diakonie Solingen, Isabell Janik - Birgit Brockerhoff Queeres Netzwerk NRW Landesfachstelle Regenbogenfachstelle - Forum Düsseldorf Melanie Wohlgemuth Puls (LSBTIQ*-Jugendzentrum) Düsseldorf - Michaela Herbertz-Floßdorf MundWerk-Training Düsseldorf 12:30 Einführung in die Breakout-Rooms, vorbereitete Fragen dienen zur Diskussion und Austausch. Die Erarbeitung wird teils im Plenum vorgetragen. D.h. 2-3 Gruppen werden im Plenum ihre Ergebnisse präsentieren, Ergänzungen aus den anderen Gruppen werden in den Chat geschrieben. 13:00 Präsentation der Ergebnisse durch die Leiter*innen der Breakout-Rooms 13:30 Impuls Heike Kasch „Wenn ich nicht vorkomme, bin nicht da!“ Die Bedeutung der Familienvielfalt aus Sicht der Anti–Bias Arbeit 13:45 Verabschiedung Moderation Ina Rosenthal      Veranstalterin Integrationsagentur Diakonie Düsseldorf in Kooperation mit:                                                                                                      

Related upcoming events

  • 30-11-21 18:00 - 30-11-21 20:00

    Digitaler Vortrag aus Bilk

    Werbepost: von vielen Verbrauchern und Verbraucherinnen gewünscht? Oder vielleicht doch nicht?
    Ewa Westermann-Schutzki von der Verbraucherzentrale NRW klärt auf, wie viel kg nicht adressierter Werbung, Werbepost und adressierter Werbung jeder deutsche Haushalt im Jahr erhält. Was bedeutet das für unsere Umwelt? Kann man sich dagegen wehren und die Sachlage beeinflussen?

    Online via MS Teams. Kostenlos und ohne Anmeldung/Registrierung: https://tinyurl.com/werbung03

  • 22-12-21 Den ganzen Tag

    Eine Stadtteilbücherei baut ein Modell oder dreht einen kurzen Lego Stop-Motion-Film und fordert die Kinder aller Büchereien heraus, ihre eigenen Ideen zu bauen oder zu filmen. Aktuelle Challenge unter: https://www.facebook.com/stadtbuechereien.duesseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung