Junge Formen der Kritik im KAP1 – Neue Reihe in der Zentralbibliothek

View Calendar
31-08-22 19:00 - 31-08-22 21:00
Zentralbibliothek im KAP1
Address: Konrad-Adenauer-Platz 1, 40210 Düsseldorf
(Foto © Anna-Lisa Konrad) Es gibt ein neues Talk-Format der Heinrich-Heine-Universität in der Zentralbibliothek. Junge Formen der Kritik eröffnet frische, kritische Perspektiven auf aktuelle Bücher, Filme, Stücke und Serien. Es bewegt sich weg vom journalistischen Kaffeekranz hin zu einer Show, in der ästhetische Erfahrungen in „junge Kritik“ gegossen werden. Bernard Hoffmeister, Heinrich-Heine-Universität, ist Gastgeber in der Zentralbibliothek. Mit wechselnden Studierenden seines Seminars lädt er zu diesen Themen ins Stadtfenster ein: Donnerstag, 4.8.22 um 19 Uhr, Sex Education (Netflix-Serie) Mittwoch, 31.8.22 um 19 Uhr, Mely Kiyak: Werden sie uns mit FlixBus deportieren?

Related upcoming events

  • 29-09-22 17:00 - 29-09-22 19:00

    Der Allrounder Christian "PingPong" Marwitz ist bei Radio Park-Kultur zu Gast.

    "PingPong" Marwitz stellt im Oktober sowohl in der Park-Kultur auf der Oststrasse 118 aus und er spielt mit der BIMBAM; Band in derKÖ106.


    Wenn ihr Fragen habt, einfach uns schicken an info@d-mitte.de.

  • 30-09-22 19:00 - 30-09-22 22:00
    "Dein Kunstpalast" geht am 30.9.22 von 18-20 Uhr in eine neue Runde!

    Nach und nach laden wir Bewohner*innen ausgewählter Stadtteile in den Kunstpalast und ins NRW-Forum ein. Die Besucher*innen können Ausstellungen besuchen, mit der Familie an Workshops teilnehmen, Live-Musik hören oder untereinander ins Gespräch kommen.
    Der Abend ist für die eingeladenen Stadtteile kostenlos.

    Dieses Mal heißen wir Besucher*innen aus Rath, Unterrath, Mörsenbroich und Lichtenbroich willkommen. Wir freuen uns auf euch!

    In Kooperation mit der Fritz Henkel Stiftung
  • 15-10-22 14:00 - 15-10-22 16:00
    Das Kollektiv „ChoroDorf“, darunger verbergen sich Flavio Nunez und Jessica Nakazima ausd Brasilien, präsentiert am 15. Oktober das erste Chorus-Festival in Düsseldorf. Der Choro ist ein instrumentaler brasilianischer Musikstil, der wahrscheinlich in den 1870er Jahren in Rio de Janeiro als Fusion von populärer europäischer Musik (Polka, Walzer) und der Musik afrikanischer Sklaven entstand.

    Tagsüber wird zu einem Workshop eingeladen (ab 14Uhr in der KÖ106). Abends die große Show, ab 19 Uhr. Mehr hier: https://dmitte.de/das-chorus-festival-in-duesseldorf/
  • 18-10-22 20:00 - 18-10-22 22:00
    Joachim Meyerhoff, fulminanter Schauspieler und Bestseller-Autor, ist erstmals zu Gast in Düsseldorf – im Gepäck neue, noch unveröffentlichte Texte. Mit seinem sechsteiligen Zyklus ALLE TOTEN FLIEGEN HOCH hat er sein Leben zu Literatur gemacht und erzählt berührend und tragikomisch von seinem Großwerden als Sohn eines Psychiatrie-Direktors, seiner Familie, von Verlusten und großem Glück und den ersten Schritten als Schauspieler. Zuletzt erschien von ihm der Roman HAMSTER IM HINTEREN STROMGEBIET, in dem er behutsam und mit rettendem Witz den eigenen Schlaganfall und das Leben danach beschreibt.

    Veranstalter: Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal
    30/27/23/15 € (Schüler/Studenten 22/18/15/12 €) zzgl. Servicegebühren

    Tickets:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung