Herr Bachmann und seine Klasse – Die kleine Respekt-und-Mut Filmdreireiher mit den Düsseldorfer Filmkunstkinos

View Calendar
16-09-21 19:00 - 19-09-21 21:00
Bambi
Address: Klosterstraße 78, Düsseldorf
Karten unter: https://filmkunstkinos.de/filme/herr-bachmann-und-seine-klasse-2021/ Eintritt:  € 12/€ 10 Deutschland 2021 - 217 Min. - Wettbewerb, Berlinale 2021 - Dokumentarfilm von Maria Speth. Mit Dieter Bachmann, Aynur Bal, Önder Cavdar, Schüler*innen der Klasse 6 b, Schüler*innen der Klasse 6 f. Auch wenn diese Doku über 3,5 Stunden lang ist, wird sie einem nicht langweilig. Vielmehr macht es Spaß dem Unterricht von Herrn Bachmann zu folgen, der an einer Gesamtschule in Nordhessen eine Klasse unterrichtet mit Kindern vieler Nationalitäten. Teilweise sprechen sie nicht einmal richtig deutsch, aber Bachmann gelingt es ihren Schulalltag zum Erlebnis zu machen. Noten sind bei ihm Momentaufnahmen und nicht so wichtig, viel wichtiger ist, dass die Kinder ihre Angst ablegen und ihre Vorlieben und Interessen entdecken. So wundert es nicht, dass Musikinstrumente u.a. Künstlerbedarf im Klassenzimmer stehen, so dass auch mitten im Matheunterricht immer mal ein kleines Schlagzeug-Solo möglich ist. Bachmann vermittelt den Kindern in erster Linie soziale Kompetenz und versucht sie ihnen so gut wie möglich vorzuleben. So appelliert er immer wieder an den Klassenzusammenhalt, fordert bessere Schüler auf den schlechteren zu helfen und lässt kein Vorurteil im Raum stehen, ohne dass man nicht wenigstens mal drüber geredet hätte. Doch der Unterricht hört nicht jenseits der Tür des Klassenzimmers auf, Bachmann geht mit seinen Schülern auf Klassenfahrt oder macht mit ihnen Ausflüge in die unmittelbare Umgebung, wo er ihnen historische Zusammenhänge ihrer neuen Heimat aufzeigt. So wird seine Tätigkeit schnell zum 24-Stunden-Job, was zeigt, dass seine Arbeit nicht so leicht zu ersetzen sein wird, wenn er demnächst in Pension geht. Die wenigsten Lehrer sind wohl willens und/oder in der Lage ihren Beruf derart begeistert auszufüllen, dass sie ihr Privatleben immer hintanstellen. Dass Bachmann keine eigene Familie mehr hat und auch keinen sonstigen Hobbys nachgeht, ist wohl die Voraussetzung für seine Tätigkeit, die den Eindruck vermittelt, dass die Schule sehr wohl die Schüler erreichen und aufs Leben vorbereiten kann. Selbst wenn das in einem ihnen fremden Land stattfinden wird. //Kalle Somnitz.

Related upcoming events

  • 30-09-21 19:00 - 30-09-21 21:00

    Die EINE WELT FILMTAGE ermöglichen seltene Einblicke in das Leben und die Kultur anderer Länder und behandeln gesellschaftskritische Themen. Wir zeigen in Kooperation mit dem Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. herausragende Dokumentationen und Spielfilme in Erstaufführung.

    Wir freuen uns, eine große Vielfalt an spannenden Beiträgen und interessanten Gästen präsentieren zu können.

    • Eine Veranstaltung von Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. und Düsseldorfer Filmkunstkinos Gefördert durch den Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf

    Jeden Donnerstag im September, Oktober und November jeweils um 19 Uhr (Änderungen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anmeldungen auf www.filmkunstkinos.de), Metropol, Brunnenstraße 20, Eintritt: 9 € pro Karte, ggf. Vergünstigungen durch Gilde-Pass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung