Kunsthaus Victor Popescu

Standort:Adersstraße 45, 40215 Düsseldorf, Deutschland

Upcoming events

  • 23-08-19 18:00 - 23-08-19 22:00

    Tangomusik und Tanz vermitteln eine besondere Art, das Leben zu feiern. Etwa 100 Jahre sind vergangen, und immer noch tut er, was er am besten kann: die Widrigkeiten und Niederlagen im Leben auszudrücken und mit Verve damit klar zu kommen. Mit seinen Melodien und Rythmen fordert er die Fehlschläge des Schicksals heraus und feiert mit Trotz und Stil das Bewusstsein, da zu sein, im Hier und Jetzt. Für seine Anhänger ist der Tango eine Ausdrucksform, die eine Kapitulation des Einzelnen nicht zulässt und auch nicht die endgültige Niederlage. Er trägt die Menschen und macht sie wach mit seinen wechselnden Impulsen. Wie drücke ich das alles im Bilde aus? Wie drücke ich Innigkeit, Achtung voreinander, Gemeinschaftlichkeit, Einsamkeit, Dynamik, die Flüchtigkeit des Augenblicks aus?

    Wir haben mit Romy Musholt aus Werne und Evelyn Schmidt aus Pforzheim zwei Künstlerinnen eingeladen, die sich mit Charme, Hingabe und Können dem Thema gewidmet haben.

    Romy Musholt

    Es ist die Begegnung im Tanz, die Romy Musholt interessiert, der wortlose Dialog des tanzenden Paares. Themen ihrer Malerei sind die Gesten des Haltens und Gehaltenwerden, Momentaufnahmen des Tanzes bei denen die nonverbale Kommunikation ins Zentrum rückt. Romy Musholts Gemälde haben dank ihrer realistischen Malkonzeption zudem chronistische Züge. Sie hat zahlreiche Ausstellungen mit Tangomotiven bestritten.

    Evelyn Schmidt

    Für Evelyn Schmidt ist Kunst ein Transformationsprozess: „Das Ergebnis ist kein Abbild des Gesehenen, es ist eher die sichtbare Übersetzung in eine andere Sprache. Die Eindrücke durchlaufen eine Transformation auf ihrem Weg vom Auge zur Hand.Was dazwischen liegt ist für den Verstand nicht greifbar. Im Gegenteil, ich habe eher den Eindruck, dass der Verstand das größte Hindernis darstellt.“ Evelyn Schmidt hat ein breites Werk an Tangobildern erarbeitet und stellt regelmäßig vor allem in Süddeutschland aus.

    Ausstellungsdauer: 23. August – 08. September 2019
    Öffnungszeiten: Dienstags-Freitags 12.00 – 18.00 Uhr
    Vernissage: Freitag, 23. August, 18.00 Uhr
    anschließend Atelier-Milonga ab 19.30 Uhr mit DJ Matthias „El Rojo“