Malgorzata Lebda/ Michal Sobol: „Dichtung in unruhigen Zeiten“

View Calendar
14-06-18 19:00 - 14-06-18 21:00
Literaturbüro
Address: Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf, Deutschland
Literaturbüro NRW Bismarckstraße 90 40210 Düsseldorf Eintritt frei Im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage 2018 Zwar sind auch in Polen die Zeiten vorbei, in denen Dichter als geistige Führer der Nation galten. Dennoch besitzt die Lyrik als literarische Gattung immer noch einen hohen Stellenwert. Malgorzata Lebda und Michal Sobol halten diese Tradition lebendig. Was bedeutet Lyrik für sie? Woraus beziehen sie ihre Inspiration? Gibt es so etwas wie eine politische Verantwortung des Dichters? Um diese und andere Fragen kreist das Gespräch mit den derzeit interessantesten Vertreter_Innen der jungen polnischen Lyrik. Moderation: Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.