Radical Friendship


Der Arbeitskreis „Radical Friendship“ setzt sich an vier Terminen mit dem grundlegenden Thema der Freundschaft auseinander. Jeweils 19 Uhr in der Park-Kultur.

Radikal, das bedeutet die Wurzel betreffend. Und über die Wurzeln der Freundschaft lohnt es sich nachzudenken. Die gelebten Konzepte von Freundschaft, Gemeinschaft, Liebe und Selbst werden immer wieder zitiert, wenn es um das menschliche Miteinander im 21. Jahrhundert geht. Zwischen Tinderisierung, Klimakollaps und Rechtsruck werden Annahmen zu Freundschaft, Familie und Liebe auf den Kopf gestellt und in neuen Modellen gelebt. 

Der Arbeitskreis „Radical Friendship“ setzt sich an vier Terminen mit dem grundlegenden Thema der Freundschaft auseinander. Wir treffen uns in einer lockeren Atmosphäre, um bei Kaltgetränken gemeinsam heiter bis hitzig zu diskutieren. Als Gesprächseinstieg dienen Texte aus dem Dunstkreis neuerer Geisteswissenschaften, die vorab online zur Verfügung stehen. 

07.05.2019  • 19:00   Radikale Freundschaft – „Survival of the single“ 14.05.2019 •

19:00   Radikale Gemeinschaft – „Community &                      Chosen Family“
21.05.2019  • 19:00   Radikal lieben – „What’s love gotta do with it?“ 28.05.2019 • 19:00    Radikal Ich – „#selfcare now“ 

Weitere Infos, Anmeldung und Zugang zur Textsammlung unter info@gorillakultur.de Teilnahme kostenlos. Veranstaltungsort: Park-Kultur, Oststraße 118, Düsseldorf. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.