Der Saxophonspieler, der aus der Kälte kam.


Am Samstag, 23. März, ab 18 Uhr interpretiert die „Con Takt Band“ New Orleans Latin-Funky Jazz Rhythmen in der Park-Kultur,Oststraße 118.

Der aus Togul (Sibirien, Russland) stammende Saxophonist Nikolay Kasakov hatte sich schon als Kind für die Musik entschieden. Als 6-jähriger Junge begann er mit dem Klavierunterricht, hatte vom 8. bis zum 13. Lebensjahr Gesangsstunden und entdeckte mit 16 Jahren seine Leidenschaft für Saxophon. Beim Wettbewerb „Junge Talente Sibiriens“ wurden seine Leistungen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Von 1991 bis 1996 studierte er Saxophon und Klarinette an der Musikhochschule in Barnaul, Russland. Danach absolvierte er den Studiengang „Klassisches Saxophon“ an der staatlichen Universität. Zwischen 1994 und 1996 wurde er vom städtischen Barnauler Orchester und anschließend bis 1999 vom städtischen Operntheater engagiert. Seit 1999 wirkte er als Saxophonist bei zahlreichen Live-Auftritten und CD-Produktionen mit.

Seit 2003 lebt er in Düsseldorf und arbeitet deutschlandweit als Saxophonist und freischaffender Musiker.

Seit 2016 bietet er die musikalische Begleitung für Messen und Ausstellungen, Firmenveranstaltungen und private Events, Geburtstage und Hochzeitsfeier auch in Zürich und Dubai an.

Sein Programm deckt ein breites Musikspektrum ab. Ob sanfte Jazz- oder Soul-Musik für eine Hochzeit, eine stilvolle Begleitung einer Betriebsfeier oder ein mitreißender und grooviger Solo Live Act mit DJ als Highlight eines ausgelassenen Abends – ich begleite gern Ihr Event musikalisch.

Außerdem ist er als Saxophon- und Klarinettenlehrer in Düsseldorf tätig. Zur Perfektion seines Spiels und seiner Didaktik nahm er Unterricht an der Hochschule für Musik in Köln, Abteilung Wuppertal, und beendete dort sein Studium zum Diplom-Saxophonisten im Oktober 2010 mit der Note 1.

Mit der „Con Takt Band“ interpretiert er New Orleans Latin-Funky Jazz Rhythmen. Mit seinem sonoren und eleganten Bariton-Sound setzt Saxophonist Nikolay Kasakov eigene Akzente, die „Con Takt Band“ rundet die Interpretationen ab. Die einzelnen Musiker verschmelzen harmonierend zu einem eigenen Sound, der stimmungsvoll atmend den Raum füllt.

Am Samstag, den 23. März ab 18 Uhr in der Park-Kultur, der >eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.