ComeIN Herzlich willkommen im Atrium

Das „Atrium“, die Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten in Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, hat sein Programm erweitert. Das „Atrium“ bietet viel mehr als nur Beratung. Dort können sich die Besucherinnen und Besucher untereinander austauschen. Es wird Ihnen geholfen, sich im Alltag zurecht zu finden. Im Angebot sind auch viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Egal ob in einem Nähkurs, bei der Anfertigung von Schmuck oder in einer der Mitmach-Aktionen – im „Atrium“ können die Besucherinnen und Besucher selber aktiv und kreativ werden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Informationsveranstaltungen, wie beispielsweise Vorträge zu Hilfen bei psychischen Belastungen.

Im Februar kommen noch weitere Angebote hinzu: Jeden Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr findet der Singkreis „Gemeinsam singen macht Spaß“ statt. Alle, die Freude am gemeinsamen Singen haben, sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ebenfalls neu ist mittwochs das Beratungsangebot für junge psychisch belastete Migrantinnen und Migranten. Auch dieses Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist auch hier nicht erforderlich.

„Ich freue mich sehr, dass das Angebot im ‚Atrium‘ so gut angenommen wird, so dass wir es jetzt schon ausbauen können. Das zeigt uns, dass wir mit der Idee auf dem richtigen Weg sind. Besonders erfreulich ist die gelungene Kooperation mit dem Amt für Migration und Integration sowie dem Kulturamt“, erklärt Professor Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Gesundheit der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Weitere Informationen zum Wochenplan oder zum Atrium an sich finden Sie auch im Internet unter www.duesseldorf.de/atrium. Das Angebot des Atriums richtet sich zwar in erster Linie an psychisch belastete Migrantinnen und Migranten und deren Angehörige, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.
Text: Michael Bergmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.