Soya Arakawa 荒川創也

lebt und arbeitet seit 2009 in Deutschland. Er hat bei Rita McBride an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Seine Arbeiten und Performances wurden und werden präsentiert in London, New York, Ghent, Paris, Taipei, Tokyo, Kanazawa und in verschiedenen Räumen und Kunstmuseen in Deutschland. Er beschäftigt sich mit Installation, mini Roman und Performance.

Titel der Arbeit
The First Letter

2009年よりドイツを活動の拠点とし、クンストアカデミーデュッセルドルフを、リタ·マクブライド教授のもと卒業。 ロンドン、ニューヨーク、パリ、ゲント、台北、東京、またはドイツの様々な都市の劇場や美術館やアートスペースでパフォーマンスやインスタレーション作品を発表している。

作品タイトル
The First Letter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.