Der Supermarkt Zurheide eröffnet im Februar 2018

Der Umbau des Ex-Kaufhofes zum Gourmet-Tempel geht voran.Seit kurzem können Passanten an der Kreuzung Oststraße/Graf-Adolf-Straße die entstehende Fassade des „Crown“, wie das Objekt  jetzt heißt, erkennen.Die Planen sind zum größten Teil verschwunden. Der fast 12.000 Quadratmeter große Supermarkt wird im Februar 2018 wohl eröffnet. Dies erklärte Rüdiger Zurheide Im Gespräch mit der Redaktion D-Mitte.Im Unter- und Erdgeschoss wartet der Lebensmittelspezialist mit einem neuen Konzept auf. Die Ebenen darüber werden Parkdecks für 500 Stellplätze. Auf dem Dach entsteht ein Vier-Sterne-Hotel der Carat-Gruppe mit 200 Zimmern.

Die Familie Zurheide wird in der Innenstadt aufwendiger und erlebnisorientierter zelebrieren, was sie in Reisholz den Düsseldorfern auf 6.000 Quadratmetern seit Jahren offeriert: Dort kann man feinste Lebensmittel einkaufen, immer wieder gibt es Events wie die Zurheide Gourmet Festivals, bei denen Spitzenköche auftischen. Jetzt wird auf 12.000 Quadratmetern in neue Dimensionen vorgestoßen.

Zurheide will ein echtes Einkaufserlebnis schaffen, das werktags und an Samstagen bis 22 Uhr geöffnet haben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: