Im Café Quatsch ist immer was los!

Herzliche Einladung zur Partizipation! -Das efa möchte dem Stadtteil einen Raum geben

Das ‚caféquatsch‘- Café der ev. Familienbildung in Düsseldorf soll ein Ort der Begegnung werden, eine Anlaufstelle für den Stadtteil. Von hier aus können Ideen und Projekte für den Stadtteil umgesetzt werden, Stammtische initiiert oder Konzerte veranstaltet werden. Der multifunktionale Raum in der efa auf der Hohenzollernstarße 24 öffnet sich weiter und lädt Interessierte ein, sich im Stadtteil und für den Stadtteil einzubringen. Durch feste Ansprechpartner und klare Öffnungszeiten soll das caféqutasch ein verlässlicher Raum und eine Anlaufstelle im Stadtteil werden.

Diese Veranstaltungen finden bereits statt:

Café International, für Flüchtlinge, Kontakte knüpfen, Menschen kennenlernen, Sprache anwenden, mittwochs, 15:00 – 18:00 Uhr

Stadtteilcafé des Quartiersprojektes Stadtmitte der Diakonie jeden zweiten Dienstag, 16:00 – 18:00 Uhr

‚Hey Mama‘, offener Treff für junge Schwangere und Mütter bis 21 Jahre, montags, 16:00 – 17:30 Uhr

Frühstückstreff für Familien, immer freitags von 9.30 – 11:00 Uhr.

 

Sie haben eine Idee, die Sie im Stadtteil realisieren möchten, oder Sie möchten ehernamtlich aktiv werden? Sprechen Sie uns an. Katrin Voigt, Projektkoordinatorin ‚caféquatsch‘, 0211/ 60028216, katrin-voigt@efa-duesseldorf.de; Hohenzollernstraße 24, 40211 Düsseldorf

 

 

Personen auf dem Bild (von links nach rechts): Irmgard Albrecht, Ilona Kippes, Neele Behler, Katrin Voigt, Petra Buchta- Meuser

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.