Einladung zur 2. Quartierswerkstatt Stadtmitte am 6.Mai

Unser Stadtteil verändert sich gerade sehr, er ist auf dem Weg in die Zukunft. Aber wo können dabei Orte für den Kontakt unter Nachbarn geschaffen werden? Das wollen wir in unserem Quartierswerkstatt besprechen.

Hierzu laden wir ein:

Am Samstag, den 6. Mai ist es wieder soweit! Die 2. Quartierswerkstatt für Stadtmitte findet statt im Gerhart-Hauptmann-Haus Bismarckstraße 90 40210 Düsseldorf 11:00 bis 15:00 Uhr (mit Mittagspause)

Dieses Mal wird es praktisch. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können am 6. Mai zwischen mindestens vier verschiedenen Arbeitsgruppen wählen:

  • Eine Gruppe wird sich mit der geplanten Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes vor dem Hauptbahnhof beschäftigen. Wir besuchen den Platz und entwickeln erste Ideen, die wir dann bei den offiziellen Workshops zur Bürgerbeteiligung einbringen werden.
  • In der Arbeitsgruppe zur Barrierefreiheit machen wir uns auf die Suche nach Cafés und Kneipen in Stadtmitte, die auch mit Rollator oder Kinderwagen gut zu erreichen sind.
  • Eine weitere Gruppe fragt sich: Was muss getan werden, damit ein Spielplatz für Kinder ein Mehrgenerationenspielplatz wird? Wir bereiten eine Bürgereingabe für die Bezirksvertretung im Stadtbezirk 1 vor.
  • In der Arbeitsgruppe Quartiersspaziergang ist Entdeckergeist gefragt. Wir entwickeln Themen für zukünftige Spaziergänge rund um den Hauptbahnhof, die den Blick auf das Quartier öffnen.

Zu Beginn werden alle Themen noch einmal vorgestellt, Teilnehmende könne sich dann frei entscheiden. Jeder Gruppe steht eine Themenpatin oder ein Themenpate zur Seite. Vorwissen oder Teilnahme an der 1. Quartierswerkstatt sind nicht erforderlich, jeder kann mitmachen. Die Quartierswerkstatt richtet sich besonders an Nachbarinnen und Nachbarn aus Stadtmitte.

Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Anmeldung, Fragen und Informationen gibt es bei Neele Behler, Quartiersentwicklerin im Quartiersprojekt Stadtmitte, neele.behler@diakonie-duesseldorf.de, 0152 53 033 736, Gerresheimer Str. 35, 40211 Düsseldorf

Die Quartierswerkstatt ist ein Angebot des Projekt altengerechtes Quartier Stadtmitte, ausgeführt von der Diakonie Düsseldorf. Es wird finanziert vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW und gefördert durch die Franz-Josef und Elisabeth Spieß-Stiftung.

Quartiersprojekt Stadtmitte Projektbüro: Gerresheimer Str. 35  40211 Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: