Der gute Koch von Szechuan

Yuelong Jiang und Yi Chen

Der Name des China Restaurant Tao Pavilion verweist auf den Taoismus. Vor allem auf dessen Aufforderung, dem Leben gelassen zu begegnen und der Hektik des Alltagstrotts zu entkommen. Diese Aufforderung will Yuelong Jiang zusammen mit seiner Ehefrau Yi Chen in seinem Restaurant für seine Gäste verwirklichen. Dies ist die Erkenntnis aus einem abgeschlossenen Germanistikstudium und aus zwanzigjähriger Erfahrung in der Gastronomie.

Auf zwei Etagen, diese großzügig aufgeteilt und mit geschmackvollem chinesischen Mobiliar versehen, ist Platz für 350 Personen. Im räumlichen Mittelpunkt befindet sich das ständig mit frischen Angeboten versehene reichhaltige Buffet. Dazu wird eine große Auswahl an à la carte Speisen angeboten.

Die obere Etage kann für die verschiedensten Veranstaltungszwecke umgestaltet werden: für Präsentationen, Betriebs-, Geburtstags- und Hochzeitsfeiern, Seminare, Lesungen. Aber auch für jede andere Art ist Yuelong Jiang offen. Jede Gesellschaft mit bis zu hundert Teilnehmern ist willkommen.

Spezialisiert ist das Restaurant auf die chinesischen Regionalküchen aus Kanton und Szechuan. Hierfür sind Chun Lin Chen aus Leshan in Szechuan und Bin Li aus Kanton zuständig. Sie werden unterstützt von den Köchen Jiang Hu, Weis Heng Liang und Jian Ming. Besonders das Gong Bao Huhn »Old Chengdu« und der Fisch in scharfer Soße werden von den Gästen gerne gegessen. Das »Old Chengdu« ist eines der Lieblingsgerichte von Bundeskanzlerin Merkel. Sie hat sich in Chengdu von Küchenmeister Zhang zeigen lassen, wie dieses klassische Szechuan-Gericht zubereitet wird.

An Wochenenden kommen viele Familien in den Tao Pavilion, um den Feuertopf, einen anderen Szechuan-Klassiker gemeinsam zu essen. Von den Kanton-Gerichten sind die Ente Kanton, Krebs mit Reiskuchen und die Hummerfleisch-Bällchen die oft bevorzugten Gerichte.

Tao Pavilion ist mit seiner Meisterküche weit über Düsseldorf in der chinesischen Gemeinde bekannt. Regelmäßig besuchen Landsleute aus der Umgebung und sogar aus Holland die gastlichen Räume des Restaurants. Diese Anerkennung ist nicht verwunderlich.

Im Oktober 2016 nahmen sie als einzige Vertreter eines deutschen Restaurants an der »World Championship of Chinese Cuisine« teil. Dieser internationale Wettbewerb findet alle vier Jahre statt und wird auch als »Olympiade der chinesischen Köche« bezeichnet. Die Köche wurden gleich dreimal ausgezeichnet: für kalte Vorspeisen, für ein Hauptgericht und für ein Dessert. Dazu ein Goldpokal in der Kategorie Kreation.
»Wir sind sehr stolz auf diese Preise, wenn man bedenkt, dass 48 Teams aus 28 Ländern wie China, Japan, Singapur, USA, Niederlande, Frankreich und Belgien an diesem weltweit größten Kochwettstreit teilgenommen haben«, sagt Yue Lung Jiang. Ein Besuch im Tao Pavilion lohnt sich.

 

 

Tao Pavilion
Friedrich-Ebert-Straße 31
Telefon: 0211 93652810
Telefax: 0211 93652812
E-Mail: alphaoptimakg@gmail.com
https://tao-pavilion.de
Mo.–Sa. 11:30–15:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Mittagsbuffet nur € 8,90*
Kinder von 4 bis 10 Jahren nur € 5,90
Abendbuffet mit BBQ nur € 17,90*
Kinder von 4 bis 16 Jahren
nur € 1,00 pro Lebensjahr
Buffet mit BBQ am Sonn- und Feiertagen
Brunch von 11:30–14.30 Uhr
nur € 15,90*
Happy Hour
von 14:30–17:00 Uhr nur € 15,50*
ab 17:00 Uhr nur € 16,90*
Sichuan Feuertopf € 17,90*
*diese Preise sind nur bei gleichzeitiger Bestellung von mindestens einem Getränk gültig.
Fotos: Bernd Obermann, Shu Yi, Tao Pavilion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.